Pornosüchtig oder „Fit for Love“?

Pornosüchtig oder „Fit for Love“?

Harmlose Pornos? Zwei Drittel aller männlichen Jugendlichen zwischen 16 und 19 Jahren konsumieren täglich bis wöchentlich Pornografie (Pastötter, Pryce & Dry, 2008).

Fast die Hälfte aller elf- bis dreizehnjährigen Kinder haben bereits pornografische Bilder oder Filme gesehen, bei den 17jährigen sind es bereits 93 % der Jungen und 80 % der Mädchen (Dr.-Sommer-Studie 2009). Zahlreiche Studien belegen: Pornokonsum gefährdet die Beziehungsfähigkeit, fördert sexuelle Gewalt und birgt ein hohes Suchtpotential.

Am Mittwoch, 25. Oktober, 18.30 Uhr zeigt der Diplom-Pädagoge Eberhard Freitag, Leiter der Mediensucht-Fachstelle „return“, in der Volkshochschule Heilbronn die Breite der Problematik ebenso wie pädagogische Hilfen auf.

(106A103)

Zurück

Kontakt  


Volkshochschule Heilbronn gGmbH

Kirchbrunnenstraße 12

74072 Heilbronn

Service  


    07131 9965 0

   07131 9965 65

   info@vhs-heilbronn.de

Öffnungszeiten  


Montag bis Donnerstag:
09.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

Freitag:
09.30 - 14.00 Uhr

In den Ferien reduzierte Öffnungszeiten